DynDns – Allgemeine FAQs

 

Kann ich DynDns für den Betrieb eines Servers hinter einem Kabel- / DSL-Router verwenden?

Ja. Sie müssen die Portweiterleitung auf Ihrem Router einrichten. Anweisungen hierzu finden Sie in der Dokumentation Ihres Routers. Pointen Sie dann Ihren Hostnamen auf die externe IP des Routers, dieser sollte dann das Senden der Daten an Ihren internen Server übernehmen.

Wie kann ich meine IP-Adresse ermitteln, wenn ich mich hinter einem Router oder einer Firewall befinde?

Um Ihre Internet-IP-Adresse in solchen Situationen zu ermitteln benützen Sie z.B. checkip.dyndns.org. Es kann entweder http://checkip.dyndns.org/ oder http://checkip.dyndns.org:8245/ verwendet werden. Letztere hilft dabei einige Proxyserver zu umgehen.

Ich habe einen neuen Host erstellt, aber mein Browser sagt immer noch, dass er den Host nicht finden kann. Wo liegt der Fehler?

Wenn Sie versucht haben auf diesen Host zuzugreifen bevor Sie ihn erstellt haben oder sofort nach der Erstellung, hat der Nameserver Ihres Internetdienstanbieters möglicherweise die Antwort „Host existiert nicht“ von den Nameservern Ihres DynDns-Anbieters zwischengespeichert. Diese Antwort kann zwischen 10 Minuten und einer Stunde zwischengespeichert werden. Manchmal sogar länger, wenn der Nameserver Ihres ISP die für die Antwort angegebene Caching-Zeit nicht einhält. Zeigen Sie etwas Geduld und warten Sie bis die Fehlermeldung „Host existiert nicht“ abgelaufen ist. Ihr Host sollte danach problemlos zu erreichen sein. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Webserver-Software ordnungsgemäß konfiguriert und ausgeführt wird und dass Ihr Internetanbieter Port 80 nicht blockiert.

Ich möchte einen Mailserver betreiben, aber mein ISP hat Port 25 blockiert. Kann ich dagegen etwas unternehmen?

Nein. Leider ist es nicht möglich in SMTP anzugeben das E-Mails an einen anderen Port gesendet werden. Ohne einen offenen Port 25 können Sie keinen Mailserver ausführen.

Warum können sich keine Benutzer mit meinem Webserver verbinden?

Stellen Sie sicher, dass Ihre HTTP-Serversoftware ordnungsgemäß konfiguriert und ausgeführt wird. Wenn Sie eine Firewall-Software verwenden, stellen Sie sicher, dass eingehende Verbindungen zu Port 80 zulässig sind. Wenn Sie einen Kabel- / DSL-Router verwenden, stellen Sie sicher, dass die Portweiterleitung ordnungsgemäß eingerichtet sind (weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation Ihres Routers). Sollte das Problem danach noch vorhanden sein, blockiert Ihr ISP möglicherweise eingehende Verbindungen zu Port 80. In diesem Fall müssen Sie Ihren HTTP-Server an einem alternativen Port (z. B. 8080) einrichten.

Kann ich mehrere Hostnamen / Domains einrichten, die auf dieselbe IP verweisen?

Ja! Sie können mehrere Hostnamen / Domains haben, die auf dieselbe IP verweisen. Das HTTP-Protokoll (und die meisten Webserver) ermöglicht das Hosten verschiedener „virtueller“ Websites auf derselben IP-Adresse. Weitere Informationen zum Einrichten finden Sie in der Dokumentation Ihres Webservers. Bei anderen Protokollen als HTTP wird unabhängig vom eingegebenen DNS-Namen derselbe Server erreicht. Wenn Sie beispielsweise meinhost1.dyndns.org und meinhost2.dyndns.org haben und einen FTP-Server ausführen, sind unabhängig vom eingegebenen Namen dieselben Verzeichnisse und Dateien verfügbar.

Warum wird mein Router statt meines Hosts aufgerufen?

Dies ist auch ein Loopback-Verbindungsfehler. Der Router glaubt fälschlicherweise, dass Sie versuchen, eine Verbindung zum Router anstatt zu lokalen Diensten herzustellen, die auf Port 80 ausgeführt werden. Externe Besucher sehen den Anmeldebildschirm Ihres Routers jedoch nicht und sollten in der Lage sein auf Ihre Dienste zuzugreifen.

Kann ich mit pingen feststellen ob mein installierter Dienst erreichbar ist?

Viele Firewalls, Router und sogar einige ISPs lehnen ICMP-Pakete (Ping) ab. Selbst wenn ein Host auf einen Ping antwortet, bedeutet dies nicht, dass der Dienst verfügbar sind. Stattdessen sollten Sie versuchen Dienste in Ihrem Netzwerk mit Open Port-Tools oder einem Telnet-Befehl zu erreichen.

Zurück Das bieten dynamischen DNS-Dienste
Weiter Was ist DNS ?
Inhaltsverzeichnis

Artikel in Kategorie