UMTS

UMTS – Universal Mobile Telecommunications System

Die Bezeichnung UMTS bedeutet Universal Mobile Telecommunications System und beschreibt den Mobilfunk-Standard der dritten Generation. Über UMTS werden Dienste wie Audio/Video-Telefonie, Unified Messaging, Chat, Internetzugang, Navigation, Banking, Beratungsdienste und Online-Shopping angeboten.

In Deutschland wurden im Sommer 2000 für insgesamt fast 50 Milliarden Euro also rund 100 Milliarden DM sechs UMTS-Lizenzen für jeweils zirka 8 Milliarden Euro an T-Mobile, Mobilcom, Vodafone, 3G, O2 Germany und Quam versteigert.

Allerdings gab Mobilcom im Jahre 2003 freiwillig die ersteigerte UMTS-Lizenz an die Bundesnetzagentur bzw. RegTP (Regulierungsbehörde für Telekommunikation & Post) zurück und verzichtete somit auf den milliardenschweren Aufbau eines eigenen UMTS-Netzes.

Rund ein Jahr später nach der UMTS-Auktion im Jahre 2001 wurde das weltweit erste UMTS-Netz auf der britischen Insel Isle of Man gestartet während in Deutschland erst vier Jahre später UMTS in Betrieb genommen wurde. Mittlerweile verfügt Deutschland über sehr gut ausgebaute Mobilfunknetze, die sämtlich UMTS unterstützen. Das Mobilfunktechnologie die dritten Generation (3G) wird von allen Mobilfunkprovidern genutzt, die meisten User von Smartphones oder anderen internetfähigen Geräten greifen beim Surfen im mobilen Internet auf das UTMS-Netz zurück.

Die verwendeten Technologien wie TDD (Time Division Duplex), HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) oder HSDPA (High Speed Data Packet Access) ermöglichen derzeit Übertragungsraten von bis zu 42,2 Mbit/s. Allerdings variiert die Verfügbarkeit der jeweiligen Datenrate stark und ist abhängig vom verwendeten Mobilfunknetz, vom gewählten Anbieter und Tarif, aber auch von der Region. UMTS war eine gute Sache wird aber, wie wlansignalverstaerken.de berichtet, bald keine Option mehr sein.

Durch den anhaltenden Boom von Smartphones und Tablet PCs ist die Nutzung des mobilen Internets in den letzten Jahren stark angestiegen. Laut Initiative D21 besitzt allein in Deutschland 37% der Bevölkerung ein Smartphone

Zurück T-DSL
Weiter WIMAX
Inhaltsverzeichnis

Artikel in Kategorie